Labordiagnostik

Ganzheitliche Labordiagnostik

Funktionelle Medizin: Den Ursachen der Beschwerden auf der Spur

Sie fühlen sich erschöpft oder ausgebrannt und sind ständig müde? Sie haben chronische Schmerzen oder leiden zum Beispiel immer wieder unter Bauchschmerzen, Völlegefühl oder Durchfall? Wenn die Routine-Untersuchungen in der hausärztlichen Praxis keine klaren Ergebnisse liefern, gehen wir auf Basis einer weiterführenden Labordiagnostik den Ursachen Ihrer Beschwerden weiter auf den Grund.

Unsere Praxis bietet weitreichende diagnostische Angebote der Funktionellen Medizin, zum Beispiel in den Bereichen Mikronährstoffe, Darmflora, angewandte Immunologie und Hormone.

In unserer Praxis für Integrative und Funktionelle Medizin in Berlin führen wir folgende erweiterte labormedizinische Untersuchungen durch:

Die vorgenannten Leistungen sind überwiegend als Selbstzahler zu tragen, werden also nicht von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen.

Sie haben Fragen zu unseren diagnostischen Leistungen? Sie möchten sich auf Lebensmittelunverträglichkeit testen lassen oder benötigen eine medizinische Beratung?

Sprechen Sie uns gerne an – wir sind zu unseren Praxis-Öffnungszeiten gerne für Sie da. Für ein Anamnese-Gespräch vereinbaren Sie bitte einen Termin in unserer Sprechstunde für Funktionelle Medizin.

Labordiagnostik

Darmflora-Analyse

Sie fühlen sich erschöpft oder ausgebrannt und sind ständig müde? Sie haben chronische Schmerzen oder leiden zum Beispiel immer wieder unter Bauchschmerzen, Völlegefühl oder Durchfall? Wenn die Routine-Untersuchungen in der hausärztlichen Praxis keine klaren Ergebnisse liefern, gehen wir auf Basis einer weiterführenden Labordiagnostik den Ursachen Ihrer Beschwerden weiter auf den Grund.

Unsere Praxis bietet weitreichende diagnostische Angebote der Funktionellen Medizin, zum Beispiel in den Bereichen Mikronährstoffe, Darmflora, angewandte Immunologie und Hormone.

Funktionalmedizinische Labordiagnostik

In unserer Praxis für Integrative und Funktionelle Medizin in Berlin führen wir folgende erweiterte labormedizinische Untersuchungen durch:

Die vorgenannten Leistungen sind überwiegend als Selbstzahler zu tragen, werden also nicht von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen.

Sie haben Fragen zu unseren diagnostischen Leistungen? Sie möchten sich auf Lebensmittelunverträglichkeit testen lassen oder benötigen eine medizinische Beratung?

Sprechen Sie uns gerne an – wir sind zu unseren Praxis-Öffnungszeiten gerne für Sie da. Für ein Anamnese-Gespräch vereinbaren Sie bitte einen Termin in unserer Sprechstunde für Funktionelle Medizin.

Der „Gesundheitscheck Darm“ bzw. die Darmflora-Analyse ist eine mikrobiologische Laboruntersuchung. Auf Basis einer Stuhlprobe lassen sich im Labor Veränderungen der Darmschleimhaut (Mukosa) sowie Störungen der Mikroflora feststellen.

Wussten Sie, dass die Zahl der Mikroorganismen im Darm die Zahl Ihrer Körperzellen um das Zehnfache übertrifft? Ein gesunder Darm ist deshalb ganz wesentlich für das physiologische Gesamtgleichgewicht des Menschen. Veränderungen der Darmflora lassen Rückschlüsse auf die Schwere einer zugrundeliegenden Störung zu. Daher eignet sich die Darmflora-Analyse sehr gut für die Ursachenforschung bei multikausalen Beschwerden und natürlich bei allen Erkrankungen, die den Magen-Darm-Trakt betreffen.

Darmflora-Diagnostik

Angewandte Immunologie

Behandlung

Behandlungsablauf

  1. Auf Grundlage einer spezialisierten Labordiagnostik werden zunächst die funktionellen Störungen des Immunsystems identifiziert.
  2. Im Falle einer diagnostizierten Immunfunktionsstörung wird nun bestimmt, ob diese Funktionsabweichung durch eine komplexe Ressourcenerschöpfung der oben erwähnten Supersysteme oder lediglich durch eine funktionell bedingte Funktionsveränderung begründet ist. Insbesondere nach langer schwerer Erkrankung und invasiven Therapiemaßnahmen ist die zuerst beschriebene Ursache häufig gegeben. Hier muss vor der Immunstimulation zunächst mit einer speziellen Mikronährstofftherapie und weiteren biologischen Maßnahmen rekonstruktiv bzw. regenerativ behandelt werden.
  3. Im dritten Schritt werden ebenfalls mit Labortests individuell wirksame biologische Präparate für die Immun-Stimulation oder Immun-Beruhigung bestimmt.
  4. Schließlich werden die Präparate in der Regel über mindestens 3 Monate verordnet und deren Wirksamkeit in 6-Wochen-Intervallen per Labortest kontrolliert.

Dauer und Kosten

Je nach Komplexität und Schwere der Gesundheitsstörung dauert die Behandlung des Immunsystems mindestens 3 Monate, kann sich jedoch, wie bei einer Tumornachbehandlung, in Zyklen über Jahre erstrecken. Muss vor die Immunstimulation eine Immunrekonstruktion geschaltet werden, ist mit einer Therapiedauer von mindestens 6 Monaten zu rechnen.

Angewandte Immunologie ist leider sehr kostenintensiv. Die Kosten relativieren sich jedoch durch die hohe Effizienz der Therapiemethode. Private Krankenkassen sowie privaten Zusatzversicherungen übernehmen in der Regel die Kosten. Bitte sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne zu Dauer und Kosten der Behandlung.

Kontakt

Robinienweg 2
13467 Berlin
Tel 030–4058 2646

praxis@drreiche.de

Links

© 2023 • Dr. Josephine Reiche • Berlin

Jetzt Newsletter Abonnieren

Gesundheitscheck

Früherkennung ist alles
Wann haben Sie sich das letzte Mal von einem Allgemeinarzt durchchecken lassen? Wenn Sie zwischen 18 und 34 Jahren alt sind, übernimmt die gesetzliche Krankenkasse einmalig die Kosten für einen Gesundheitscheck – ab dem 35. Lebensjahr alle drei Jahre.
Mehr zum Thema Gesundheitscheck

Darmflora-Analyse​

Aufbau von innen
Sie leiden unter einem Reizdarm-Syndrom oder möchten Ihre Darmflora aufbauen, nachdem Sie Antibiotika eingenommen haben? Einer gesunden Darmflora schenken wir in unserer Praxis besondere Beachtung.
Mehr zum Thema Darmsanierung

Long COVID-Therapie

Ganzheitlich regenerieren
Chronische Erschöpfung, Atemprobleme, Konzentrationsmangel: Ziel der Diagnostik bei Long Covid-bzw. CFS-Symptomen ist es, körperliche Dysbalancen zu erkennen, um diese dann mit wirksamen Therapien auszugleichen – für mehr Lebensqualität.
Mehr zum Thema Long Covid-Therapie

Neuraltherapie

Gezielt gegen den Schmerz​
Das im Rahmen der Neuraltherapie injizierte örtliche Betäubungsmittel Procain wirkt entzündungshemmend, durchblutungsfördernd und schmerzstillend – zum Beispiel bei Migräne, chronischen Entzündungen oder bei Rückenschmerzen.
Mehr zum Thema Neuraltherapie

Höhentraining | IHHT

Hilfe bei Erschöpfung​
Das MITOVIT®-Höhentraining bzw. IHHT in unseren neuen Therapieräumen beseitigt geschädigte und vermehrt gesunde Mitochondrien – die „Kraftwerke“ unserer Zellen. Das kann für chronisch erschöpfte Menschen einen regelrechten Energieschub bewirken.
Mehr zum Thema Höhentraining IHHT

Schmerztherapie

Effektiv gegen den Schmerz​
Hüftschmerzen, Schulterschmerzen oder ISG- Syndrom: Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht ist eine effektive Behandlung akuter und chronischer Schmerzen im Bewegungssystem. Weil sie bei den Ursachen der Beschwerden ansetzt, wirkt sie nachhaltig.
Mehr zum Thema Schmerztherapie

Aktuelles

Neu: Sprechstunde für Funktionelle Medizin

Aus der Naturheilkunde-Sprechstunde von Frau Dr. Reiche und Frau Dr. Hoffmann (nach Vereinbarung) wird ab sofort die „Sprechstunde für Funktionelle Medizin“ Mehr zum Thema Funktionelle Medizin

Impfung: Grippe und Corona

Vereinbaren Sie ab sofort einen Termin für die Grippeimpfung und/oder Corona-Boosterimpfung (ab 60 Jahre) – gerne im Rahmen Ihres bereits vereinbarten Sprechstundentermins im Herbst.

In unseren neuen Therapieräumen

Höhentraining und Magnetfeldtherapie

Elektronische Patientenakte (ePA)

Gerne befüllen wir Ihre ePa – beantragen Sie diese zuerst bei Ihrer Krankenkasse und sprechen uns dann an!

Ernährungsberatung

Ab sofort professionelle Ernährungsberatung mit Zuschuss der Krankenkassen.

Sprechzeiten

Tel 030–4058 2646

Das im Rahmen der Neuraltherapie injizierte örtliche Betäubungsmittel Procain wirkt entzündungshemmend, durchblutungsfördernd und schmerzstillend – zum Beispiel bei Migräne, chronischen Entzündungen oder bei Rückenschmerzen.

Ganzheitliche Labordiagnostik

Funktionelle Medizin: Den Ursachen der Beschwerden auf der Spur

Sie fühlen sich erschöpft oder ausgebrannt und sind ständig müde? Sie haben chronische Schmerzen oder leiden zum Beispiel immer wieder unter Bauchschmerzen, Völlegefühl oder Durchfall? Wenn die Routine-Untersuchungen in der hausärztlichen Praxis keine klaren Ergebnisse liefern, gehen wir auf Basis einer weiterführenden Labordiagnostik den Ursachen Ihrer Beschwerden weiter auf den Grund.

Unsere Praxis bietet weitreichende diagnostische Angebote der Funktionellen Medizin, zum Beispiel in den Bereichen Mikronährstoffe, Darmflora, angewandte Immunologie und Hormone.

In unserer Praxis für Integrative und Funktionelle Medizin in Berlin führen wir folgende erweiterte labormedizinische Untersuchungen durch:

Die vorgenannten Leistungen sind überwiegend als Selbstzahler zu tragen, werden also nicht von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen.

Sie haben Fragen zu unseren diagnostischen Leistungen? Sie möchten sich auf Lebensmittelunverträglichkeit testen lassen oder benötigen eine medizinische Beratung?

Sprechen Sie uns gerne an – wir sind zu unseren Praxis-Öffnungszeiten gerne für Sie da. Für ein Anamnese-Gespräch vereinbaren Sie bitte einen Termin in unserer Sprechstunde für Funktionelle Medizin.

Nach oben scrollen