Selbstzahler Therapie

SCHRÖPFEN IN UNSERER PRAXIS IN BERLIN

WOHLTUEND BEI VERSPANNUNGEN, DEPRESSIONEN ODER MÜDIGKEIT
Schroepfen, Berlin-Hermsdorf

Das Schröpfen ist ein traditionelles Naturheilverfahren, das seit Jahrtausenden in vielen verschiedenen Kulturen eingesetzt wird. Es ist ein klassisches Ausleitungsverfahren, bei dem kugelförmigen Schröpfgläser auf die Haut aufgesetzt werden. Durch Unterdruck wird die Haut dabei in das Schröpfglas „gesaugt“; das Gewebe wird an den entsprechenden Stellen stärker durchblutet. Außerdem überwärmt sich die Haut an der Stelle, auf der das Schröpfglas aufgesetzt ist. 

Das Schröpfen erfolgt auf dem Rücken im Bereich von Reflexzonen, die inneren Organen und Organsystemen zugeordnet sind. Nach zehn bis fünfzehn Minuten werden die Schröpfgläser wieder abgenommen.

SCHRÖPFEN

MUSKULÄRE VERSPANNUGEN LÖSEN ODER STÄNDIGE MÜDIGKEIT ÜBERWINDEN

Wer zum Beispiel ständig müde ist, unter Depressionen, Bluthochdruck oder Kopfschmerzen leidet oder muskuläre Verspannungen lösen möchte, dem kann das Schröpfen in unserer Praxis in Berlin unter Umständen sehr gut helfen. Beispiele für die vielfältigen Anwendungsbereiche der Schröpf-Methode sind:

  • Muskuläre Verspannungen
  • Verdauungsstörungen
  • Bluthochdruck
  • Kopfschmerzen
  • Müdigkeit
  • Depressionen

Zu Ihrer Information: Das Schröpfen wird von den gesetzlichen Krankenkassen nicht übernommen und ist eine Selbstzahlerleistung. Sie haben Fragen zum Schröpfen oder möchten einen Termin vereinbaren? Sprechen Sie uns gerne an.