Allgemeinmedizinerin in Berlin

Dr. med. Josephine Reiche

Häufige Fragen zum ersten Besuch bei uns

Sie suchen einen Allgemeinmediziner in Berlin? Wir freuen uns sehr, dass Sie auf unsere Praxis in Berlin-Hermsdorf aufmerksam geworden sind! Hier ein paar praktische Tipps für Ihren Besuch bei uns – von der Terminvereinbarung über die Rezeptabholung.

Wenn Sie einen Termin vereinbaren möchten oder andere Anliegen haben, nutzen Sie bitte unsere praktische Online-Rezeption unten rechts. In dringenden Fällen rufen Sie uns innerhalb unserer telefonischen Sprechzeiten (Mo–Do 9–12 Uhr & 14–17 Uhr, 9–12 Uhr) an. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Neben Ihrer Krankenkassenkarte halten Sie beim ersten Besuch in unserer Hausarztpraxis/Therapiezentrum für Funktionelle Medizin bitte Ihre persönlichen Krankenunterlagen wie Arztbriefe, Befunde, Laborergebnisse und Medikamentenpläne bereit. Bei chronischen Krankheiten bzw. anhaltenden Beschwerden schreiben Sie bitte vor Ihrem Besuch in Stichworten auf, welche Therapien bisher bei Ihnen durchgeführt wurden und ob diese erfolgreich waren oder nicht. Notieren Sie auch, welche Medikamente Sie eingenommen haben. 

Ja, kommen Sie zu Ihrem ersten Termin bitte mindestens eine Viertelstunde früher. So bleibt ausreichend Zeit für die notwendigen Formalien, zum Beispiel das Ausfüllen unseres Anamnesebogens oder der Datenschutzerklärung.

Am besten nutzen Sie unsere praktische Online-Rezeption unten rechts. Alternativ können Sie Ihren Rezeptwunsch auch auf unserem Anrufbeantworter hinterlassen. Sofern Ihre Versichertenkarte bereits im aktuellen Quartal eingelesen wurde, steht das Rezept ab dem übernächsten Werktag als eRezept zur Verfügung.

Als Hausarztpraxis und Allgemeinmediziner in Berlin bieten wir das gesamte schulmedizinische Spektrum: Prävention, Diagnose und Therapie. Schulmedizinische Leistungen werden in der Regel von den Krankenkassen übernommen. Manche Krankheitsbilder erfordern jedoch eine sorgfältige Suche nach tieferliegenden Ursachen. Chronische Krankheiten zum Beispiel sind oft das Ergebnis einer fehlenden Regulationsfähigkeit des Körpers. Mittels des breiten Therapiespektrums der Funktionellen Medizin können wir hier regulierend in Körperprozesse eingreifen. Die Kosten für Diagnosen und Therapien der Funktionellen Medizin werden nicht von den gesetzlichen Krankenkassen getragen, sondern sind Selbstzahlerleistungen bzw. werden teilweise von den privaten Krankenversicherungen übernommen. Wir beraten Sie gerne im Vorfeld. Sprechen Sie uns an.

Sie erreichen uns problemlos mit der S1, Haltestelle Berlin-Hermsdorf, und dem Bus 220, Haltestelle Almutstraße.

Parkplätze sind im direkten Umkreis unserer Hausarztpraxis in Berlin-Hermsdorf problemlos zu finden.

Nach oben scrollen