Corona-Virus

INFORMATIONEN ZUM NEUARTIGEN CORONAVIRUS (SARS-CoV-2)

LIEBE PATIENTIN, LIEBER PATIENT!

Auch in Zeiten von Corona sollen Sie sich in unserer Praxis sicher und gut aufgehoben fühlen. Um Sie vor möglichen Ansteckungen zu schützen, befolgen wir – wie sonst auch – strengste Hygienevorschriften.

Bitte kontaktieren Sie uns bei Verdacht auf eine Corona-Erkrankung (mögliche Symptome sind z. B. Halsschmerzen, Fieber, Schüttelfrost, trockener Husten, Durchfall) zunächst telefonisch. Wir besprechen dann mit Ihnen das weitere Vorgehen und vereinbaren ggf. einen Termin. Patienten mit Infektionsverdacht behandeln wir in abgetrennten Räumlichkeiten. Auf 130 qm ist dafür glücklicherweise ausreichend Platz.

Sie gehören zu einer Risikogruppe, zum Beispiel weil Sie Vorerkrankungen haben oder fortgeschrittenen Alters sind? Um möglichst flexibel für Sie da zu sein, machen unsere Ärztinnen ab sofort jeweils dienstags Hausbesuche bei besonders gefährdeten Patienten. Vereinbaren Sie dazu bitte einen Termin – entweder telefonisch oder per Mail.  

Sicher ist sicher: Nutzen Sie gerade jetzt unsere Telefonsprechstunde oder unsere neue Videosprechstunde – kontaktlos, zeitsparend und flexibel. Ein Rezept, die Besprechung eines Befundes oder eine medizinische Einschätzung: In unserer virtuellen Sprechstunde helfen wir Ihnen bei zahlreichen Anliegen. Mehr Infos zur Videosprechstunde finden Sie hier.

Wir freuen uns, wenn Sie uns auch in diesen herausfordernden Zeiten die Treue halten. Wir geben alles, damit Sie so unkompliziert wie möglich und so sicher wie nötig medizinischen Rat einholen können. Geben Sie gut auf sich Acht und bleiben Sie gesund!

Ihre Dr. Josephine Reiche & das Praxisteam